Sauerkrautbrötchen

800 g Sauerkraut
1000 g Mehl
2 Würfel Hefe
500 ml warmes Wasser
6 EL Öl
1 EL Salz
250 Frühstücksspeck
3 Zwiebeln

Das Mehl in eine Schüssel geben, die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und mit dem Öl, Salz und Pfeffer unter das Mehl kneten. Das Sauerkraut und den in kleine Würfel geschnittene Frühstücksspeck sowie die feingehackten Zwiebeln darunterkneten. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Aus dem Teig Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei ca. 200 °C 30-40 Minuten backen.